Integration eines Onlineshops in WordPress

Die momentane Situation ist für viele Geschäfte und Unternehmer, aufgrund von COVID-19, nicht leicht. Eine Möglichkeit, welche viele Geschäfte momentan in Betracht ziehen, ist es Ihre bestehendes Geschäft um einen Onlineshop zu erweitern. Dies liefert Ihnen eine neue Einnahmequelle, in dieser Ausnahmesituation. Zusätzlich können Sie dies auch in weitere Zukunft nutzen, wenn COVID-19 nicht mehr unseren Alltag bestimmt.

Viele Menschen wollen heutzutage die lokalen und regionalen Geschäfte, Restaurants und Dienstleistungen unterstützen. Mit einem Onlineshop ermöglichen Sie Ihren potenziellen Kunden Ihre Produkte zu kaufen, trotz dieser außergewöhnlichen Situation.

Hierzu brauchen Sie WooCommerce, zumal dies die einfachste und vertrauenswürdigste Lösung ist, wenn Sie bereits eine WordPress-Seite besitzen.

Es ist wichtig, dass Sie das beste e-Commerce Toll für Ihre Website auswählen. Hier sind ein paar Funktionen, welche WooCommerce für Sie bietet.

Die Installation von WooCommerce ist kostenlos. Wenn Sie bereits mit WordPress-Plugins Erfahrungen haben, wird es noch einfacher. Eine genaue Anleitung zur Installation finden Sie hier.

Das Erstellen eines Produktes ähnelt dem Erstellen eines Beitrages oder einer Seite in WordPress. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Hinzufügen von Produkten.

Falls Sie nur wenige Produkte haben, können Sie diesen Punkt überspringen, wenn Sie keine Kategorien angeben möchten. Aber bei größeren Geschäften erleichtern Sie Ihren Kunden das Leben, wenn Sie Ihre Produkte in Kategorien einteilen.  Produktkategorien erstellen

Als nächstes ist die Präsentation Ihrer Produkte dran. Hier finden Sie eine genaue Dokumentation.

Hier müssen ein paar Entscheidungen getroffen werden. Von dem Verpackungsprozess über einen Spediteur bis zum Versand. Hier finden Sie die Grundlagen dafür.

Außerdem finden Sie hier einen Artikel mit hilfreichen Tipps zum Marketing durch Produktverpackungen.

Am Anfang sollten Sie sich auf die Kunden konzentrieren, denen Sie vertrauen und die bereits mit ihrem Geschäft, Ihrer Website, etc. vertraut sind.

Wenn Ihre bestehendes Publikum sich für Ihr Geschäft interessiert, wird es Zeit, neue Kunden zu gewinnen. Hierfür können sie zahlreiche Methoden und Tools verwenden. WooCommerce bietet Ihnen auch  zahlreiche marketingbezogene Erweiterungen an.

Wenn Sie dies alles gemacht haben, sind Sie bereit Ihren Onlineshop zu eröffnen. Dennoch sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass Sie ständig an Ihrem Shop arbeiten und ihn an Ihre Kunden anpassen sollten.